La Scolca

Gavi DOCG - La Scolca 2021

-10%

13,50 €

Preis inkl. MwSt.

Sofortige Verfügbarkeit

-
+
-10%
13,50 €

Preis inkl. MwSt.

Sichere Transaktion Wir sind dem Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre verpflichtet. Unser Zahlungsschutzsystem verschlüsselt Ihre Daten während der Übertragung. Wir geben Ihre Kreditkarteninformationen nicht an Drittanbieter weiter und verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter.
Weitere Informationen
Akzeptierte Zahlungsmittel Metodi di Pagamento Accettati Bottle of Italy Metodi di Pagamento Accettati 2 Bottle of Italy

Secure Box Icon 100% Sichere Verpackung für die Flaschen
Express Shipping Icon Versand in 24-48 Stunden
Plant a Tree with Bottle of Italy 1 Bestellung = 1 Baum Mehr Informationen

Der traditionellere Gavi wird aus Trauben von jungen Weinbergen im Herzen von Rovereto, dem „Gran Crù del Gavi“, vinifiziert. Die perfekte Balance der Reifung verleiht dem Wein seinen typischen frischen und trockenen Geschmack. Dieser Wein, der heute ein Bezugspunkt in der italienischen Weinszene ist und unter voller Achtung einer jahrhundertealten Tradition hergestellt wird, repräsentiert die wahre Essenz von Gavi.

Zeigt sofort seine Identität mit kalkigen Noten, Zitrusfrüchten, grünem Apfel, Noten von Haselnuss und aromatischen Kräutern.

Der Gaumen bleibt geprägt von der Frische, agil, mineralisch und um das Ganze zu umgeben, hinterlässt er eine schöne Zitrinspur, die ein angenehmes Gefühl von Adigulus hinterlässt.

Perfekt zu kombinieren mit Aperitifs und Fischgerichten. 

 

KOMBINIERE ES MIT:
Icona Abbinamento Aperitivo Icona Abbinamento Pesce

Technische Information


HERSTELLER
La Scolca
JAHRGANG
2019
LAND
Italien
FORMAT
0,75 l
TYP
Stiller Weißwein
GRADATION
12%
VIELFALT
Höflich
TEMP MIN
8 Grad
NAME
DOCG
TEMP MAX
10 °C
REGION
Piemont
PAARUNG
Aperitif, Fischgerichte
PRODUKTIONSBEREICH
Piemont

Der Keller und das Anwesen: La Scolca 


 

Das Anwesen wurde etwa zwischen 1917 und 1919 erworben. Immer und ewig in die Zukunft projiziert und weit nach vorne blickend.  Der Name des Grundstücks leitet sich vom antiken Ortsnamen „Sfurca“ oder „Schau weg“ ab und das Bauernhaus, das dort stand, war früher ein Aussichtspunkt. Der Nachname spiegelt den stolzen und hartnäckigen Charakter der Eigentümer und ihrer Weine wider. Ein Gebiet, das ursprünglich mit roten Beerenfrüchten und Kastanienhainen kultiviert wurde. An helle Rebsorten haben wir nie gedacht. Und wer ist prophetischer für diese Zeiten? La Scolca ist somit das älteste Unternehmen der Gegend, dank der Kontinuität der Führung durch dieselbe Familie, aber gleichzeitig das modernste.



Offizielle Anerkennungen

Experte Preis Beschreibung Vintage