Kellerei Benjamin Leroux

Aus der mythischen Höhle des Comte Armand entkommen, wo er jahrelang (seit seinem zwanzigsten Lebensjahr) mit großem Erfolg die Rolle des Regisseurs spielte, beschloss er, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und sein eigenes Unternehmen zu gründen.

Er gründete sein Weingut in Beaune, indem er nicht nur die Kosten für die Struktur, sondern auch das Know-how mit einem Trio hoch angesehener Winzer teilte; Tatsächlich haben sie sich seit 2007 in einem Teil des alten Kellers von Jaboulet-Vercherre niedergelassen, der 1898 in Beaune gebaut wurde, und haben nach und nach in die Modernisierung der Anlagen und Maschinen investiert; Die weitläufige Umgebung umfasst große Edelstahltanks und -pressen im ersten Stock und einen großen Fasskeller im Untergeschoss.

Benjamin bewirtschaftet zu 50% rein biologisch bewirtschaftete Weinberge und den Rest nach dem bekannten Konzept der lutte raissonè; Die Biodynamik hingegen ist ein wesentlicher Parameter seiner Arbeit im Weinberg.

Die ausdrucksstarke Reinheit des Klimas, die mit natürlicher Besessenheit gesucht und mit großem Erfolg in seinen Kreationen umgesetzt wurde, findet sich in seinen Weinen wieder; Die maximale Anstrengung konzentriert sich auf die Gewinnung gesunder Trauben (vom Weinberg geerntet und per Kühlwagen in den Keller gebracht), die ein großartiger Rohstoff sind; Was die Weinbereitung betrifft, ist er der Tradition verpflichtet, verwendet nur einheimische Hefen, praktiziert keine Temperaturkontrolle und kein Abbeeren, aber er weiß, wie er sich in den verwendeten Technologien (volumetrische Pumpen und kein manuelles Dekantieren) als modern erweist.

Es produziert etwa sechzigtausend Flaschen, hauptsächlich in den Appellationen Savigny Les Beaune und Auxey Duresses (die zusammen etwa zwanzigtausend Flaschen ausmachen), und die Sechstel der Pflanzung werden für jede Appellation bewusst bis an die Grenze getrieben (im Durchschnitt fünfzehntausend pro Hektar).

Das Geschäft von Leroux besteht hauptsächlich aus Verhandlern (zu 80%) durch sehr streng ausgewählte Mitwirkende, aber es verfügt auch über Eigenschaften in verschiedenen Klimazonen, von denen der Monopol "Volnay Premier Cru Clos de les Grotte" von 0,6 ha ein Drittel dessen Parzelle ist bepflanzt mit einer Massenselektion, die direkt vom legendären „Clos de Epeneaux“ stammt. 


Kaufe jetzt