Weingut Livio Felluga

Es ist leicht zu verstehen, dass die Geschichte von Livio Felluga und seinem Wein mit der Geschichte dieses besonderen Landes verflochten ist, das den äußersten Nordosten der Adria, den Kontaktpunkt zwischen dem Mittelmeer und Mitteleuropa, umgibt.

Geschichte von Grenzen, die sich mehrmals geändert haben, Reichen, die verschwunden sind, Kriegen, die vergangen sind, Geschichten von Menschen, die hier Halt gemacht haben. Nach einer Reihe von Kriegen breitete sich der Hunger aus und die Menschen verließen ihre Ernte und ihr Land, Livio Felluga musste einen neuen Kampf wagen, um den Hügel wiederzubeleben, in der Überzeugung, dass nur die Wiederbelebung des Qualitätsanbaus der friaulischen Landschaft wieder Leben einhauchen kann. 

Mit großem Mut begann er, die alten Weinberge neu zu ordnen und neue anzulegen, wobei er innovative Ideen und Methoden einführte.
Mit großem Eigensinn, Sturheit und Kampfgeist wird ihm damit nach so vielen Jahren der Titel des Wiederbegründers der friaulischen Weintradition verliehen. Exzellenz persönlich gemacht und in den Weinen weitergegeben!

Kaufe jetzt