Sibona-Brennerei

Die Brennerei Sibona befindet sich im Piemont, genauer gesagt im Roero-Gebiet in der Gemeinde Piobesi d'Alba, in einem Gebiet, in dem sich vor etwa hundert Jahren ein alter Hochofen befand. Heute ist dieses Gebiet der Dreh- und Angelpunkt eines beträchtlichen Weinbaugebiets, in dem tatsächlich die Reben der wichtigsten piemontesischen Weine angebaut werden.

Der Destillationsprozess sah ursprünglich die Verwendung von a vor alte Dampflokomotive, später durch Kupferkessel ersetzt; und beinhaltet die Verwendung von frischem Trester, der aus den besten der Gegend ausgewählt wurde. Die rechtzeitige Verwendung des letzteren, die unmittelbar nach Ankunft in der Brennerei durchgeführt wird, sorgt dafür, dass noch mehr Aromen und Aromen der Ernte aus den gewonnenen Grappas extrahiert werden.

Die Erfahrung von drei erfahrenen Önologen, die lange Reifezeit, die größtenteils in Barriques und Tonnau stattfindet, sowie die ständige Anpassung und Verbesserung des Systems und die Beseitigung von Kopf und Schwanz lassen reichhaltige und komplexe Grappas entstehen, und mit ein weicher und angenehmer Geschmack.

Sibona ist eine der historischen Brennereien mit handwerklicher Produktion im Piemont, die sich durch großes Ansehen auszeichnet, wie der Besitz der alten Destillationslizenz Nr. 1 belegt, die von der U.T.F oder der Finanzbehörde ausgestellt wurde, die alle in der durchgeführten Operationen überwacht Brennereien .


Kaufe jetzt